„Können wir das auch schneller spielen?“

 

Basti  will es immer noch schneller, egal ob an den Drums, an der Theke oder auf dem Fahrrad…zum Nachteil seiner Knochen. Als sportentgleister Schlagzeuger macht er seinem Ruf alle Ehre. Wenn es um seinen Elektrolythaushalt geht, bleibt kein isotonisches Alkoholgetränk verschont. Seine Superheldeneigenschaften wie Atmen, 10000 Liegestütze auf einem Arm und sich die Kleider wie Hulk vom Leib reißen, sind zum Teil in der Bühnenshow enthalten. Bei Auswärtsfahrten mit der Band ist er ganz vorne dabei, da kann es schonmal dazu kommen das der Tag für ihn 36 Stunden und 3,8 Promille hat. Beruflich viel Unterwegs ist er dennoch das Uhrwerk der Band und immer dann da, wenn es drauf ankommt.
Da ihm das Schlagzeug auf Dauer auch mal zu langweilig ist, schreit er im Hintergrund auch gerne noch ein paar Textzeilen ins, neben und über das Mikrofon.

 

 

AIMG_3714klein

 

Das für die Band wichtigste Talent von Basti ist aber seine Kooperationsfähigkeit. So verbindet er….! unverbindbare Songteile, zwei Punkte mit einer Linie, macht Tempowechsel, verbindet  aufgeschlagene Fingerknochen und  bringt die Gitarren- und Bassecke wieder in den Takt . Er fährt seine Bandkollegen machmal nach Hause und toleriert sogar auch mal einen Bassisten auf seiner Bassdrum.