MOJO:

BASS´N`BACKINGVOX

TOXIKOLOGISCHER BERICHT:

…Das Böse zeigt ein gutes Gesicht – sagt man.
Bring uns das jüngste Gericht – Bassmann!

Mit seinen Tendenzen zu tiefen Frequenzen, sowie seinem Hobby als Bierconnaisseur *Hust*, vermittelt unser Tieftonsklave zwischen hyperaktiven Drums und den loco Gitarren.

…meistert er doch die schier unglaubliche Menge aller drei Akkorde unserer Songs ohne sich dabei am lauwarmen Ötti zu verschlucken.

Alle Stereotypen von Bassisten sind wahr, lasst euch nichts anderes aufbinden. Phil ist der Beweis.
Am Bass „PHONOKALYPTIC PHIL“

ZITAT:

Meine Bassbox riecht nicht Katzenpisse, die schimmelt nur.